Neu auf NRW-aktuell

  • CNC Fräse

    Die Vielfalt der Metallverarbeitung im Ruhrgebiet – ein Überblick

    Das Ruhrgebiet, tief verwurzelt in einer geschichtsträchtigen industriellen Vergangenheit und pulsierenden Gegenwart, steht im Zentrum der deutschen Metallverarbeitung. Kennzeichnend für diese Region ist der Einfluss der Stahlindustrie als zentraler Werkstoffanbieter und Wirtschaftsmotor, insbesondere für Branchen wie Automobil, Maschinenbau, Elektrotechnik und das Bauwesen. In Nordrhein-Westfalen hat sich der größte Stahlstandort Europas in Duisburg etabliert, mit einem […] weiterlesen

  • Abwasser mit Algen reinigen: Projekt an der TH Köln

    Die TH Köln arbeitet an einer nachhaltigen Methode zur Aufbereitung von Deponiesickerwasser mithilfe von Algen. Mikroalgen können Schadstoffe aus Abwässern aufnehmen, CO2 binden und als Energieträger dienen. Das :metabolon Institute der TH Köln erforscht im Projekt „ERA3 – Phase II“, wie Deponiesickerwasser mit Mikroalgen gereinigt werden kann. Eine Pilotanlage wurde für diesen Zweck in Betrieb […] weiterlesen

  • Erneuerung der Mühlheimer Brücke: Verkehrsministerium übergibt ca 45 Millionen Euro

    Die Mülheimer Brücke in Köln, eine der Hauptverkehrsadern der Domstadt, befindet sich derzeit in einer umfassenden Sanierung. Bis Ende 2026 soll die Gesamtinstandsetzung, die rund 370 Millionen Euro kostet, abgeschlossen sein. Der Bund und das Land Nordrhein-Westfalen unterstützen die Erneuerung der Brücke für die Stadtbahn mit etwa 45 Millionen Euro, wovon das Land einen Anteil […] weiterlesen

  • VPN Symbolbild

    Warum ein VPN auch für Otto-Normalverbraucher sinnvoll sein kann

    Kennen Sie das? Sie möchten sich ein Video anschauen und plötzlich kommt die Meldung „Dieses Videos ist in Ihrem Land nicht verfügbar“. Gleiches passiert oft mit Musiktiteln. Viele Fans ärgern sich sehr darüber. Dabei ist es ganz einfach, solche Sperren zu umgehen – mit einem VPN! Wir erklären die Hintergründe. Was ist ein VPN? Ein […] weiterlesen

  • Förderung für die Erneuerung des Stadtbahnnetzes in Bielefeld

    Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen hat als erklärtes Ziel, mehr Menschen dazu zu bewegen, auf die Schiene umzusteigen. Minister Oliver Krischer, zuständig für Umwelt, Naturschutz und Verkehr, betonte, dass der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) eine echte Alternative zum Individualverkehr werden soll. Dies erfordert eine moderne und vernetzte Infrastruktur, um die Mobilität in Stadt und Land zuverlässig, nachhaltig, […] weiterlesen

  • Lebendige Dörfer: Landesregierung setzt sich für die Stärkung des ländlichen Raums ein

    Die Landesregierung betont ihre Unterstützung für die Stärkung des ländlichen Raums sowie lebendige Dörfer und Kommunen und ihre Einrichtungen. Im Jahr 2024 werden zusätzliche 18 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Die ländlichen Regionen, die einen Großteil der Landesfläche Nordrhein-Westfalens ausmachen, sind von großer Bedeutung. Sie sind Lebensraum für etwa die Hälfte der Bevölkerung und ein […] weiterlesen

  • Land unterstützt auch 2024 „Familienzeit NRW“

    Das Land unterstützt auch in diesem Jahr das Programm „Familienzeit NRW“, das Familien aus Nordrhein-Westfalen einen gemeinsamen Aufenthalt in einer Familienferienstätte ermöglicht. Besonders Familien mit geringem Einkommen sollen davon profitieren. Für das Jahr 2024 wird das Programm „Familienzeit NRW“ mit rund 3,4 Millionen Euro gefördert. Es umfasst drei bis sieben Übernachtungen in einer Familienferienstätte in […] weiterlesen

  • Förderprogramm progres.nrw – Klimaschutztechnik

    Das Land setzt sein Förderprogramm progres.nrw – Klimaschutztechnik mit einem starken Fokus auf klimaschonende Wärmequellen wie Erdwärme, Abwasserwärme und Sonnenenergie fort. Ministerin Neubaur erklärte, dass ab sofort Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Kommunen wieder Anträge für Fördermittel stellen können. Insgesamt stellt das Land Nordrhein-Westfalen mehr als 11,5 Millionen Euro zur Verfügung, um die Wärmewende zu […] weiterlesen

Back to Top