Netto Marken-Discount unterstützt Tafelobst-Initiative

© Markus Mainka / stock.adobe.com

Der Netto Marken-Discount hat eine Tafelobst-Initiative von „Landwirtschaft für Artenvielfalt“ unterstützt, um die Artenvielfalt in Deutschland zu fördern. Im Rahmen dieser Initiative werden BioBio-Tafeläpfel unter der Eigenmarke BioBio in den Obst- und Gemüseabteilungen von Netto während der Apfelsaison 2023 erhältlich sein. Die Äpfel sind zudem mit einer Naturland-Zertifizierung gekennzeichnet. Über 200 Landwirtinnen und Landwirte aus verschiedenen Regionen Deutschlands, darunter Betriebe des ökologischen Anbauverbands Biopark, nehmen an dem Programm „Landwirtschaft für Artenvielfalt“ teil. Sie werden bei der Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen individuell unterstützt, um die Artenvielfalt zu fördern. Netto bezieht seine Bio-Tafeläpfel von Erzeugerinnen und Erzeugern, die Teil dieser Initiative sind. Die Obstbäuerinnen und -bauern setzen unter anderem auf Blühstreifen aus heimischen Wildpflanzen, um Insekten eine zusätzliche Nahrungsquelle zu bieten. Netto fördert das Programm finanziell und unterstützt die Vermarktung der Äpfel mit dem Programmlogo. Die Tafeläpfel werden in verschiedenen Regionen, einschließlich des Alten Landes bei Hamburg, des Rhein-Sieg-Kreises und der Bodenseeregion, angebaut. Kundinnen und Kunden haben die Möglichkeit, durch den Kauf der BioBio-Tafeläpfel einen Beitrag zur Förderung der Artenvielfalt zu leisten. Die Äpfel sind im Netto-Regal unter der Eigenmarkenmarke BioBio zu finden und tragen das Logo der „Landwirtschaft für Artenvielfalt“-Initiative.

Netto Marken-Discount ist ein führendes Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel mit über 4.300 Filialen, 84.000 Mitarbeitenden und einem Umsatz von 15,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen legt großen Wert auf gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit, den schonenden Umgang mit Ressourcen und Nachhaltigkeit. Netto arbeitet mit dem WWF Deutschland zusammen, um den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren und setzt Schwerpunkte in den Bereichen Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Biodiversität, Süßwasser und Ressourcen. Netto ist zudem ein wichtiger Ausbildungsbetrieb im deutschen Einzelhandel und bevorzugt die Besetzung von Führungspositionen mit talentierten Mitarbeitenden aus den eigenen Reihen.

Basierend auf einer Pressemitteilung von Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG vom 17.10.2023