Bottrop ist kleinere Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Ursprünge der Stadt gehen bis ins Mittelalter zurück. Die jüngere Geschichte ist ebenso wie die des gesamten Ruhrgebiets vom Bergbau geprägt. Bottrop und sein Umland sind landschaftlich schön gelegen. Es gibt viele Seen und Flüsse, die durch eine idyllische Hügellandschaft fließen. Einige der Seen und Naturlandschaften der Umgebung Bottrops befinden sich auf stillgelegten Zechen oder Halden und sind Überbleibsel der Bergbauvergangenheit.

Wahrzeichen, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Die Stadt Bottrop ist, obwohl sie so klein ist, attraktiv für Ausflügler und Touristen. Hier kann man die Industriegeschichte erkunden, einen Museums- oder Theaterbesuch der besonderen Art erleben oder einen der zahlreichen Freizeit- und Themenparks besuchen, die in Bottrop mit spannenden Attraktionen locken.
Die Umgebung Bottrops lädt mit seinen Seen und Flüssen und einer hügelreichen, teilweise bewaldeten Landschaft zu ausgedehnten Ausflügen ein. Egal ob zu Fuß oder mit dem Rad, eine Erkundungstour führt durch lebendige Biotope und Landschaftsabschnitte. Natürlich kann man hier auch Schwimmen, Angeln oder einfach den Sommer genießen.
Auch kulinarisch findet der Genießer viele Möglichkeiten, um seinen Hunger mit regionalen Leckereien zu stillen.
Teile der ehemaligen Zechen und Halden haben eine neue kulturelle und künstlerische Bestimmung gefunden und bieten dem geneigten Betrachter ein besonders surreales Erlebnis.

Das Schloss Beck

Das Schloss Beck ist ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Das Schloss selbst ist ein beeindruckendes historisches Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert. Der Schlosspark wurde Mitte des letzten Jahrhunderts zu einem Freizeitpark umgestaltet.
Hier haben nicht nur Kinder viel Spaß. Der Park ist für die ganze Familie geeignet. Es gibt ein Riesenrad, ein tolles Karussell und eine Achterbahn. Weitere Attraktionen führen näher an die Natur heran und bieten auf diese Weise viele Entdeckungsmöglichkeiten.

Der Tetraeder – Haldenereignis Emscherblick

Eins der Wahrzeichen Bottrops ist der sogenannte Tetraeder. Das geometrische Objekt ist begehbar und hat eine Aussichtsplattform, die einen Panoramaausblick bietet. Das Wahrzeichen liegt auf dem Gelände einer alten Halde, einem Überbleibsel aus Bergbauzeiten.

Das Quadrat

Das Quadrat ist ein Museum mit einem dazugehörigen Museumspark in Bottrop. Das Museum bietet verschiedene Ausstellungen, besonders für moderne Kunst. Darüber hinaus gibt es eine ständige Ausstellung des regionalen Künstlers Josef Albers. Im Museumspark finden sich die verschiedensten Skulpturen und Kunstgegenstände.

Das Rathaus

Zu den Wahrzeichen der Stadt gehört auch das Rathaus. Das historische Bauwerk bietet nicht nur eine spannende Architektur.

Die Kulturwerkstadt Bottrop

Die Kulturwerkstatt Bottrop ist eine Jugendkunstschule und zugleich ein Museum für Kinder und Jugendliche.
Hier werden Kunstprojekte aller Art ins Leben gerufen. Insbesondere die Theateraufführungen lohnen sich sehr. Ebenso lohnt sich ein Besuch des Museums. Hier finden verschiedene, thematisch breit gefächerte Ausstellungen statt.

Das Alpincenter Bottrop

In dem Alpincenter in Bottrop kann man nicht nur Skifahren, sondern auch Paintball spielen und sich in einem Hochseilgarten vergnügen. Das Center bietet eine beeindruckende Indoorskipiste, die als die längste der Welt gilt.
Auch wenn die Paintballanlage nur für erwachsene Kinder gedacht ist, sind das Center samt des Hochseilgartens auch für Familienausflüge geeignet.

Die Bodyflying Halle

Die Bodyflying Halle ist ein absolutes Highlight für alle, die das Gefühl vom Fliegen genießen wollen.

Die Eloria Erlebnisfabrik

Die Eloria Erlebnisfabrik bietet eine ganz besondere Entdeckungsreise. Je nach Thema werden hier verschiedene Erlebnis- und Abenteuerattraktionen und -szenarien dargestellt. Hier lohnt sich ein Ausflug für die ganze Familie unbedingt.

Der Movie Park Germany

Der Movie Park Germany ist ein Freizeitpark rund um das Thema Film. Auch hier gibt es für die ganze Familie viel zu entdecken. Das Angebot variiert, bleibt aber immer bunt und spannend.

Die Halde Haniel

Die Halde Haniel ist ein Überbleibsel aus der Bergbauzeit. Nach seiner Stilllegung wurde die Halde Haniel zu einem kulturellen Veranstaltungsort. Hier gibt es ein Amphitheater zu erkunden und auch einen Kreuzweg. Die Halde Haniel ist auch mit dem Rad wunderbar zu entdecken.

Das Glockenspiel Bottrop

Das Glockenspiel Bottrop ist nicht nur ein städtisches Wahrzeichen, sondern auch ein Ohrenschmaus.

Der Pfingstsee

Der Pfingstsee ist idyllisch gelegen und lädt zu einem Ausflug ins Grüne ein. Hier kann man Radfahren, Wandern und Schwimmen oder auch einfach die Natur genießen. Der See und die umliegende Natur liegen auf einem alten und der Natur zurückgeführten Zechengelände.

Der Heidesee

Der Heidesee ist ebenfalls idyllisch gelegen und lädt zum Erholen und zu größeren oder kleineren Radtouren ein. Die tierische und pflanzliche Vielfalt ist so groß, dass man hier leider nicht baden darf, um sie zu schützen.

Der Berne Park

Der Berne Park Bottrop ist ein Kunstpark, der eng mit der Industriegeschichte seines Standorts verbunden ist. Was früher einmal eine Kläranlage war, wurde zu einem der Kunst und Kultur gewidmeten Park, der nicht nur zum Verweilen einlädt, sondern auch viel zum Entdecken bereithält.
Hier gibt es auch ein tolles Restaurant und ein Parkhotel.

Das Wasserschloss Wittringen

Das Wasserschloss Wittringen liegt etwas außerhalb von Bottrop. Es ist außerordentlich schön gelegen und von Wasser umgeben. Zum Schloss gehört ein Park im englischen Stil, in dem es viel zu entdecken gibt. Es gibt neben verschiedenen anderen Attraktionen auch einen Kleintierpark und ein Heimatmuseum.

Der Rotbach Radweg

Der Rotbach Radweg führt direkt am Bachlauf vorbei und ist landschaftlich sehr schön gelegen. Streckenweise führt der Weg auch durch bewaldetes Gebiet mit verschlungenen Wegführung. Wer gerne Abwechslung auf seiner Fahrradtour mag, wird hier begeistert sein.

Fazit

Die Stadt Bottrop und ihre Umgebung stecken voller Spannung. Gerade für Familien mit Kindern lohnt sich ein Ausflug. Es locken verschiedene Freizeitparks der besonderen Art. Hier kann man einiges erleben, was man vielleicht zuvor noch nicht ausprobiert hatte.
Das Umland besticht durch seine schöne Natur mit seinen Seen und Flüssen. Auch die Bergbautradition der Region zeigt sich hier noch an vielen Stellen, was einen Ausflug zu einer richtigen Erkundungstour werden lassen kann.

NRW - Aktuell
Logo
Shopping cart