Die Stadt Recklinghausen liegt in Nordrhein-Westfalen und geht in ihren Ursprüngen bis frühe Mittelalter zurück. Die Stadt gehört zu den größeren Städten der Region.
Im Umland von Recklinghausen liegen das Emschertal und das Emscherland mit ihren wasserreichen und landschaftlich sehr schönen Natur.
In der Umgebung von Recklinghausen finden sich Stauseen und renaturierte ehemalige Bergbauflächen, die heute zum Erkunden einladen und für längere Ausflüge mit dem Rad sehr gut geeignet sind.

Wahrzeichen, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Die Stadt Recklinghausen bietet ein breit gefächertes Spektrum an Freizeitattraktionen. Das kulturelle Angebot erstreckt sich über verschiedene Museen und Wahrzeichen, Theaterhäusern bis hin zu Skulpturen und Kunstwerken, die auf dem ganzen Stadtgebiet an verschiedensten Stellen aufgestellt sind.
Gerade die historische Altstadt von Recklinghausen ist einen Ausflug wert. Hier finden sich wunderschöne alte Bauwerke aus unterschiedlichen Epochen bis in die Neuzeit. So gibt es in Recklinghausen auch beeindruckende, moderne Architektur zu bewundern.
Ausflüge bieten sich auch ins Umland von Recklinghausen an. Gerade mit dem Rad oder auch als längere oder auch kürzere Wanderung kann man die Natur des Emscherlands und des Emschertals genauer entdecken. Stauseen laden zum Baden und zum ausgedehnten Wassersport ein. Ehemalige Halden, Überbleibsel aus der Zeit des Bergbaus, wurden in interessante Parklandschaften verwandelt, die teilweise mit thematischem und künstlerischem Bezug einen Ausflug besonders spannend machen.

Die Ruhrfestspiele

Die Ruhrfestspiele sind als Theaterfestival weltberühmt. Die Ruhrfestspiele blicken auf eine lange Tradition zurück und sind bis heute sehr beliebt. Ein Besuch bietet nicht nur für Theaterliebhaber ein spannendes Erlebnis, sondern ist auch als Ziel für Ausflüge mit der ganzen Familie etwas ganz Besonderes.

Das Ruhrfestspielhaus

Das Ruhrfestspielhaus ist ein imposanter moderner Bau, der zu den Wahrzeichen der Stadt gehört. Er wurde im Bauhausstil erbaut und später teilweise erweitert. Das Gebäude befindet sich im Stadtpark. Hier finden die Ruhrfestspiele statt.

Das Rathaus

Das Rathaus ist eines der wichtigsten Bauwerke der Stadt und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Wer die Eigenheiten von Recklinghausen erkunden möchte, der sollte sich unbedingt das Rathaus anschauen, denn es gibt nicht nur aus historischen und architektonischen Gründen viel zu sehen.

Das Ikonenmuseum

Das Ikonenmuseum in Recklinghausen ist für seine Ikonenausstellung sehr berühmt. Die Ausstellung ist sehr umfangreich und unbedingt sehenswert. Die vielen verschiedenen Exponate stammen aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt und umfassen eine ganze Bandbreite unterschiedlicher Ikonen und Ikonenformen.

Die Altstadt

Die Altstadt von Recklinghausen lädt zu einer Besichtigungstour ein. Hier findet sich eine ganze Fülle von unterschiedlichen historischen Bauformen. Besonders beeindruckend sind die Bürgerhäuser, aber auch die Engelsburg und unterschiedlichste Fachwerkbauten. Ein Besuch der Altstadt lässt sich natürlich hervorragend mit einem Abstecher in eins der vielen Restaurants oder Cafés kombinieren.

Der Park Cäcilienhöhe

Der Park Cäcilienhöhe ist einer der vielen Parks in Recklinghausen. Auf dem großen Areal gibt es viel Raum, um sich zu entspannen und zu erholen. Außerdem findet man hier einen Tierpark und einen Vogelpark und einen Streichelzoo. Es ist also ein ideales Ausflugsziel gerade im Sommer, das für die ganze Familie, gerade für die Kleinen etwas Interessantes bereithält.

Das Wasserschloss Bladenhorst

Das Wasserschloss ist ein beeindruckender Bau, der von einer richtigen Wasser- und Parklandschaft umgeben ist. Das Schloss geht bis aufs Mittelalter zurück und wurde über die Jahrhunderte immer wieder um Anbauten erweitert. Das Schloss ist nicht zu besichtigen, aber eine Wander- oder Radtour lohnt sich allemal und bietet einen guten Blick auf das auch von außen wirklich prächtige Schloss.

Das Schloss Herten

Das Schloss Herten ist unbedingt einen Besuch wert. Wer Lust hat, kann den Besuch gerade in den warmen Monaten hervorragend mit einer ausgedehnten Fahrradtour kombinieren. Das Schloss selbst ist ein beeindruckendes Bauwerk, dessen Architektur besichtigt werden kann. Umgeben ist es von einem idyllischen Park, der im Stil eines englischen Parks angelegt ist und ebenfalls viele Besonderheiten bereithält.

Der Landschaftspark Hoheward

Der Landschaftspark Hoheward befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Halde Hoheward und ist heute renaturiert und umgestaltet. In dem Landschaftspark kann man sich nicht nur entspannen und erholen, hier gibt es auch viel zu entdecken. Nicht nur zu Fuß, auch gerade mit dem Rad ist der Park gut zu erkunden. Als besondere Highlights gibt es hier zum Beispiel eine Drachenbrücke und ein Horizont Observatorium.

Die Westfälische Volkssternwarte

Die Westfälische Volkssternwarte verfügt über ein Planetarium und neben der Entdeckung der Gestirne auch viele historisch interessante Details. Auch hier finden sowohl Groß als auch Klein vieles Neues und Spannendes zu entdecken.

Der Halterner Stausee

Der Halterner Stausee lädt zum Wasserspaß in jedweder Form ein. Der Stausee ist schön gelegen und lässt nicht nur Seglerherzen höherschlagen, auch für andere Formen des Wassersports bietet der See viele Möglichkeiten. Auch eine Radtour um den See herum lohnt sich und bietet eine landschaftlich schöne Strecke mit vielen Gelegenheiten für Verschnaufpausen im Grünen.

Das Herner Meer

Das Herner Meer ist ebenfalls ein schönes Gebiet, das sowohl für Ausflüge zu Fuß oder mit Rad spannend ist. Auch für Badeausflüge, Angeln oder andere Vergnügen auf und am Wasser bietet das Herner Meer viele Möglichkeiten.

Der Wesel-Datteln-Kanal

Entlang des Wesel-Datteln-Kanals kann man in idyllischer Umgebung direkt am Kanal wandern oder sich zu einer herrlichen Tour mit dem Rad aufmachen. Der Kanal ist von Schiffen befahren und der Ausblick mehr als lohnenswert. Im Verlauf des Kanals kann man auch die Funktionsweise von Schleusen genauer erkunden und zusehen, wie sie arbeiten.

Fazit

Die Stadt Recklinghausen und sein Umland bieten viele verschiedene Möglichkeiten, einen Ausflug spannend zu gestalten. In der Stadt selbst gibt es viel zu besichtigen. Das grüne Umland lädt mit seinen Rad- und Wanderwegen und seinen Bademöglichkeiten gerade in den warmen Monaten zum Verweilen in der Natur ein.

NRW - Aktuell
Logo
Shopping cart