Der Freizeitpark Schloss Beck besteht aus einer bunten Mischung von Fahrgeschäften bis hin zu Spielplätzen. Hier kommt auch die Natur nicht zu kurz, denn der Park ist im idyllischen Schlosspark mit einem schönen Teich angelegt. Dieses Ambiente sorgt für eine tolle Erholung und hier kann man die Seele baumeln lassen. Das Schloss hat eine Geschichte und ist sehr schön anzuschauen. Im Park Schloss Beck sorgt man dafür, dass Kinder sich wohlfühlen und sich frei bewegen können. Es gibt sehr viel für die Kinder zu entdecken.
Ein spannender Tag mit vielen Abenteuern für die ganze Familie wird im Schlosspark geboten. Die Erwachsenen können auf Bänken aus Hölzer verweilen und den tollen Ausblick auf den See genießen. Die Kinder können mit den Fahrgeschäften eine Menge erleben. Für jede Altersgruppe wird im Park etwas geboten.

Geschichte von Schloss Beck

Es handelt sich um ein traditionelles Schloss in Europa.  Es stammt aus dem 18. Jahrhundert.
Diese Art von Schlössern wurden zu Freizeitparks umgestaltet. Den bereits im Jahre 1750 gab es in Paris Freizeitparks mit Karussells, Rutschen und vieles mehr.
Schloss Beck ist ein sogenanntes Lustschloss, diese Art von Schlösser wurden von reichen Kaufleuten erbaut und wurden in Verbindung mit vielen Parks und Attraktionen gebracht. Insgesamt gab es 20 dieser Schlösser mit diesen tollen Parks. Damals wurden dort die neuesten technischen Wunder vorgestellt, wie z. B. den allerersten Heißluftballon oder das erste Kino bewundert werden. Nach der Französischen Revolution wurden diese Schlösser dann für die Öffentlichkeit geöffnet. Das Konzept eines Schlosses integriert mit einem Freizeitpark wurde damals bereits von Walt Disney erstellt, somit entstand das Disneyland im Jahre 1955.
Der Ursprung der Freizeitparks stammt aus Europa und diese Tradition wird nun im Schloss Beck fortgeführt. Es ist ein einzigartiges Engagement auf der ganzen Welt und hier liegen die Wurzeln und die Zukunft der ganzen Freizeitparks verborgen.
Der architektonische Stil „Maison de Plaisance“ kam aus Frankreich und wurde vom Architekten namens Johann Conrad Schlaun nach Europa übermittelt. Somit entstand in Deutschland mit dem Freizeitpark Schloss Beck einer der schönsten in ganz Deutschland.

Attraktionen des Freizeitparks

Der Park hat eine Vielzahl an Attraktionen und somit ist garantiert für jeden etwas Passendes dabei. Bei den Attraktionen ist aber auf die Mindestgröße und auf das Alter zu achten!

Astronautentester

Hier fährt man kopfüber im Kreis herum. Bei diesem Fahrgeschäft kann man testen, ob man ein guter Astronaut wäre. Aber bitte beachten, das Gefährt ist erst ab 6 Jahren geeignet und das maximale Gewicht von 100Kg darf nicht überschritten werden.

Autoscooter

Mit dem tollen Autoscooter kann man über die Rennstrecke flitzen und es macht eine Menge Spaß.

Becki’s Tierwelt

Eine spannende Reise in die Tierwelt erwartet einem hier. In den oberen Stockwerken gibt es viel zu entdecken und auch zu erfahren. Hier kann man viel über die Tierwelt und deren Bewohner lernen.

Drachenbahn

Die Drachenbahn kann vorwärts oder aber auch rückwärts fahren, das ist jedes Mal ein großer Spaß. Aber es ist zu beachten, dass diese Bahn nur in Begleitung eines Erwachsenen gefahren werden darf. Die Mindestgröße beträgt hier 1,05 m.

Schloss Beck Eisenbahn

Es handelt sich bei dieser Attraktion um eine historische Fahrt mit der Eisenbahn. Man kann hier den ganzen Freizeitpark erkunden, während man im Wagen sitzt und sich gemütlich zurücklehnen kann. Im Sommer ist der kühle Fahrtwind auch noch ein Highlight.

Entdeckerparadies

Das ist eine der neuesten Attraktionen im Schloss Beck. Es ist eine Holzspielanlage. Abenteuerliche Brücken, Kletterwände und noch einiges mehr können hier erklommen werden.
Hier ist Spiel und Abenteuerspaß vorprogrammiert! Zudem ist die komplette Anlage überdacht, sodass diese auch bei Regenwetter genutzt werden kann.

Gruselkeller

Natürlich darf in einem echten Schloss das Gruselgespenst nicht fehlen.  Gruselige Geister treiben auch in diesem Schloss ihr Unwesen. Wer ist mutig und traut sich in den dunklen Gängen in den Schlosskeller hinuntergehen? Hier bekommt man eine Gänsehaut und es läuft einem ein Schauer über den Rücken.

Kinderriesenrad

Es gibt auch das Kinderriesenrad, wo auch die kleinsten Mal hoch hinauskönnen und den tollen Ort von ganz oben bestaunen können.

Pferdebahn

Auch gibt es Pferde im Schlosspark. Für alle Pferdeliebhaber ein absolutes Highlight des Freizeitparks. Es handelt sich aber hier aus tierschutzrechtlichen Gründen um eine elektrische Pferdebahn, aber die macht sicher genauso viel Spaß. Gefahren werden darf diese Bahn ab 4 Jahren in Begleitung eines Elternteils und ab 6 Jahren dürfen die Kinder auch alleine fahren.

Schwebeturm

Hier fährt man mit einem Sitz ganz nach oben und kann das Schloss Beck aus der Vogelperspektive betrachten. Ein atemberaubender Ausblick ist garantiert! Es ist auch eine gemütliche Fahrt und man kann dabei gut entspannen. Kinder dürfen ab 7 Jahren ohne Aufsicht mitfahren.

Seilbahn

Wer schon immer mal fliegen wollte, frei wie ein Vogel, für den ist diese Seilbahn bestimmt das Richtige! Hier fliegt man über den Park dahin. Kinder ab 7 Jahren dürfen hier das Fliegen lernen.

Wasserschuss Beck

Mit den bunten Gummibooten geht es eine steile Rutsche hinunter. Es bleibt bei dieser rasanten Fahrt mit Sicherheit keiner trocken. Diese Boote sind immer nur zu zweit nutzbar und man ein Mindestgewicht von 60 kg haben. Ab 8 Jahren dürfen die Kinder mit der Wasserrutsche ohne Eltern fahren.

Flugzeugkarussell

Bei diesem tollen Fahrgeschäft fühlt man sich wie ein echter Pilot. Mit dem Flugzeug fliegt man im Kreis herum. Das Karussell ist ab 8 Jahren geeignet.

Paradies für Kletterer

Für eine Menge Kletterspaß ist hier für große und kleine Kletterer gesorgt. Man kann sich durch Seilbrücken hangeln, Türme und Holzwände erobern. Röhren zum Durchkrabbeln gibt es auch. Auch im Sand, der hier sehr fein und schön kühl ist, kann man sitzen und sich vom wilden Toben erholen und nebenbei einige Sandburgen bauen. Das alles kann man in diesem kleinen Kletterparadies erleben. Die Fahrgeschäfte sind viele? Na dann startet dem Park doch mal einen Besuch ab, denn das waren noch nicht alle, es gibt noch mehr.

Verpflegung

Wer einen hungrigen Magen hat, der kann auch nicht mehr so gut spielen. Deshalb gibt es im Freizeitpark auch einen Kiosk.
Sitzgelegenheiten zum Ausruhen sind auf jeden Fall vorhanden! Leckere Pommes, Currywurst, Pizza oder aber vieles mehr gibt es zu kaufen. Auch kühle, leckere Getränke gibt es und jede Menge Zuckerwatte und bunte Lollis. Da strahlen die Kinderaugen.

Verlorene Gegenstände

Wenn man an so einem schönen Familientag etwas verliert, ist es sehr ärgerlich. Aber keine Sorge, der Freizeitpark hat ein eigenes Fundbüro, wo die meisten verlorenen Gegenstände wieder auftauchen.

Nützliche Informationen

Voranmeldung

Eine Online Buchung ist nicht erforderlich, man erhält die Tickets auch an der Kasse.

Zahlungsmöglichkeiten

Es ist aktuell in den Einrichtungen des Parks nur Barzahlung möglich!

Babys

Es gibt für die ganz Kleinen drei Wickelräume mit jeweils einer Kommode zum Wickeln mit Unterlage.

Parken

Um den gesamten Park stehen rund um die Uhr ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Eine Parkgebühr wird jedoch erhoben.

Hunde im Park

Auch Hunde sind im Schloss Beck herzlich willkommen. Aber aus Rücksicht zu den anderen Parkbesuchern ist Leinenpflicht angesagt!
Bei Eintritt gibt es für die Besitzer eine Hundetüte mit dazu. An mehreren Plätzen im gesamten Park verteilt gibt es Wasserschüsseln für die Vierbeiner. Aber beachten: Kampfhunde sind aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt!

Grillen und Selbstversorgung

Es darf das eigene Essen natürlich mitgenommen werden. Aber Grillen ist aus Sicherheitsgründen im Park nicht gestattet.

Sicherheit für Gegenstände

Es gibt insgesamt 12 Schließfächer für Wertgegenstände. Hier kann man Helme, Rucksäcke und vieles mehr verstauen. Jedoch muss man ein Pfand für die Nutzung der Fächer hinterlegen.

Geringe Besucheranzahl

Wenn die Zahl der Besucher eher gering ist, werden die Fahrgeschäfte im Wechsel betrieben, dies hat ökonomische und ökologische Gründe!

Bollerwagen

Es gibt aktuell keine Bollerwagen zur Ausleihe. Hier ist es am besten, sich vorher zu informieren!

Fazit

Es ist ein toller Freizeitpark für die ganze Familie. Egal, ob für die ganz Kleinen oder schon etwas größeren Kids, es ist für jeden etwas dabei. Hier kommt keiner zu kurz, den dieser Park steckt voller Abenteuer und Spielspaß. Auch für die Prinzessinnen und Prinzen ist dieser Freizeitpark genau das richtige, denn das Schloss versprüht eine besondere Atmosphäre und lässt somit Kinderaugen leuchten.

NRW - Aktuell
Logo
Shopping cart